Shenzhen Airlines wird neues Mitglied bei Star Alliance

Der Beitritt von Shenzhen Airlines ist Teil der langfristigen Strategie, das Netzwerk in den Wachstumsmärkten der Zukunft auszubauen und damit den internationalen Kunden optimale Flugverbindungen anzubieten.

Shenzhen Airlines ist die fünftgrößte Fluggesellschaft in China und hat ihr Drehkreuz am Flughafen mit dem landesweit fünftgrößten Verkehrsaufkommen. In Verbindung mit Air China soll das Angebot insbesondere im südlichen China ausgebaut werden. Mit dem chinesischen Neuling wird das Star-Netzwerk in China um fünf neue Flugziele ergänzt: Juzhou (Provinz Zhejiang), Linyi, Qinhuangdao, Shijiazhuang und Zhoushan.  

Die ab 2012 dann 32 Fluggesellschaften von Star Alliance (27 aktuelle und fünf zukünftige Mitglieder) werden über 23.000 tägliche Flugverbindungen anbieten und 1.315 Ziele in 190 Ländern bedienen.

Quelle