United Airlines: Computerpanne lähmt Flugbetrieb

Bei United Airlines hat ein Netzwerkausfall am Wochenende für zahllose Flugausfälle gesorgt. Zahlreiche Passagiere an den großen US-Airports mussten in den Schalterhallen übernachten. An den Schaltern bildeten sich lange Schlangen.

Ein Netzwerkausfall hatte am Wochenende den Flugbetrieb der United Airlines vollkommen lahmgelegt. Wegen eines Fehlers im Computersystem konnten seit Freitagabend (17. Juni 2011) keine Flieger mehr starten. Zahlreiche Passagiere an den großen US-Airports mussten in den Schalterhallen übernachten oder mussten sich in langen Schlangen vor den Schaltern anstellen.

Betroffen von der Panne waren Tausende Fluggäste. Obwohl das System nach 4 Stunden wieder hochgefahren werden konnte, kam es dennoch am Rest des Wochenendes zu weiteren Verzögerungen.

Quelle