Zeppelin Luftschifftechnik landet größten Auftrag der Unternehmensgeschichte

Test Teaser

Die Zeppelin Luftschifftechnik GmbH & Co. KG verkauft drei Zeppelin NT an die Goodyear Tire & Rubber Company. Goodyear bestellt das neue Zeppelin Modell LZ N07-101. Ein Luftschiff kostet rund 14,5 Mio. Euro. Anfang 2014 soll der erste Zeppelin NT bei Goodyear in den Dienst gestellt werden. Neben dem Luftschiffverkauf verständigten sich die Partner auch auf eine enge Kooperation. Thomas Brandt, Geschäftsführer der Zeppelin Luftschifftechnik stellte gestern Einzelheiten zum größten Geschäftsabschluss in der Geschichte des Friedrichshafener Unternehmens der Öffentlichkeit vor. „Der Goodyear Auftrag ist ein Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte. Mit dem Auftrag über drei neue Luftschiffe verdoppeln wir die weltweite Präsenz des Zeppelin NT.“