Royal Air Force testet F-35B in den USA

Britische Piloten befinden sich zur Zeit im Testzentrum der U.S. Navy in Patuxent River, um sich auf die Trägeroperationen mit dem Senkrechtstarter auf dem Träger „HMS Queen Elisabeth“ vorzubereiten. Auf dem Programm stehen sowohl Senkrecht-Starts und –Landungen als auch Starts über die Ski-Rampe (Foto). Damit können demnächst nach über zwölf Jahren Pause seit der Außerdienststellung der britischen Träger-Harrier im Jahr 2006 wieder Düsenjäger von einem Träger der Royal Navy starten.

Foto: U.S. Navy / Arnel Parker