aktuelle FliegerRevue

FliegerRevue Heft 06/2017

Antonow orientiert sich neu
Am 31. März absolvierte die An-132D erfolgreich ihren Erstflug. Mit dem neuen Transporter leitet der traditionsreiche ukrainische Hersteller Antonow einen Paradigmenwechsel ein: Es ist sein erstes Flugzeug, das ohne russische Bauteile produziert wird.

Special: Nachlese zur AERO 2017
Die Fachmesse AERO in Friedrichshafen gilt heute als größte europäische Schau der Allgemeinen Luftfahrt und erlebte in diesem Jahr bereits ihre 25. Auflage. Es gab zwar erwartungsgemäß kein Neuheiten-Feuerwerk, aber eine solide Leistungsschau mit einigen Überraschungen, bei der sogar Platz für eine kleine Airshow war - als "Geschenk an die Besucher", wie es hieß.

mehr


aktueller Karriere-Guide Luftfahrtberufe

Karriere-Guide-LuftfahrtBerufe-2017
Die Prognosen für die kommenden Jahre im Luftfahrtsektor sehen ein stetiges Wachstum voraus. Es werden mehr Flugzeuge produziert und dies heißt, mehr Personal bei der Fertigung, im Flugbetrieb, bei der Wartung und Verwaltung wird benötigt. So bieten sich für Berufseinsteiger bei den Ausbildungsberufen, für zukünftige Studenten, aber auch für Quereinsteiger große Chancen auf dem Luftfahrt-Arbeitsmarkt.

Der KarriereGuide 2017 kann hier als Kompass zur Orientierung dienen. Hier werden die verschiedenen Berufsfelder und Tätigkeiten im Luftfahrtumfeld vorgestellt. Ausgewählte Berufe werden beschrieben: welche Arbeiten sind zu erledigen, welche Voraussetzungen muss ein Bewerber erfüllen und wie sind die Aufstiegschancen? Universitäten und Firmen präsentieren ihr Leistungsspektrum und zahlreiche Adressen bieten Anlaufpunkte für Interessenten. Der KarriereGuide 2017 ist der kompetente Wegweiser in die Berufswelt der Luftfahrt.

mehr


aktuelle FliegerRevueX

FliegerRevueX aktuelle Ausgabe
FliegerRevue X Nr. 64

VTOL-Amphibium WWA-14
Ein ungewöhnliches Leben: Ein italienischer Aristokrat geht 1923 in die Sowjetunion, entwirft revolutionäre Flugzeuge und wird wegen angeblichen Landesverrats verhaftet. Wieder frei, konstruiert er eines der spektakulärsten Flugzeuge der Welt: Ein senkrecht-startendes Anti-U-Boot-Amphibium.

Mistel-Flugzeuge der Luftwaffe - Strahler-Projekte 1945
Vom Einsatz der Kombination eines Leit- und eines mit Sprengstoff gefüllten Flugzeugs (Mistel genannt) versprach sich die Luftwaffe entscheidende Erfolge. Deswegen sollte die modernste Technik, wie Düsentriebwerke und Fernsehsteuerung, bei der nächsten Generation zum Zuge kommen. Kurz vor Kriegsende entstanden Projekt für Mach-1- oder Interkontinental-Misteln.

mehr