Gibt es bald den digitalen Copilot?

darwin honeywellGrafik: Honeywell

Honeywell International hat im November 2023 bekanntgegeben, dass der US-Konzern an der Entwicklung eines digitalen Copiloten auf der Basis von Künstlicher Intelligenz arbeitet. Das Projekt läuft unter der Bezeichnung DARWIN (Digital Assistants for Reducing Workload & INcreasing collaboration). Der Entwicklungsbeginn wird mit Juni 2023 angegeben und das Projekt ist vorerst auf drei Jahre ausgelegt. DARWIN soll einen menschlichen Piloten in allen Belangen der Flugführung unterstützen. Der Schwerpunkt der ersten Entwicklungsphase wird auf der zuverlässigen Mensch-Maschine-Kommunikation liegen. Ziel ist es, den Piloten zu entlasten und die Flugsicherheit zu verbessern. Honeywell arbeitet dabei mit dem DLR, Pipistrel, Eurocontrol, der EASA und Slovenia Control zusammen. Standort ist Brno in Slowenien.

 

Tags: darwin, honeywell

FliegerRevue - Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen FliegerRevue - Magazin

FliegerRevue - Jahresausgaben

FliegerRevue - Jahresausgben

FliegerRevue - Sonderhefte

FliegerRevue Magazin - Sonderhefte

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.