Rolls-Royce Trent 1000 läuft mit Umwelt-Kraftstoff

rolls royce trent 02Foto: Rolls-Royce

Am firmeneigenen Versuchsflugzeug vom Typ Boeing 747 hat Rolls-Royce Flugversuche mit einem großen Triebwerk Trent 1000 unternommen. Dabei wurde das Triebwerk ausschließlich mit umweltfreundlichem Kraftstoff betrieben. Das Trent 1000 war als Triebwerk Nummer 2 am linken Flügel innen montiert (Foto). Der erste Versuchsflug erfolgte am 15. Oktober 2021 vom Flughafen Tucson in Arizona und dauerte fast vier Stunden.

Bisher wurden umweltfreundliche Kraftstoffe mit geringem CO2-Ausstoß nur im Verhältnis 50:50 mit herkömmlichen Treibstoffen gemischt. Rolls-Royce hat sich die Aufgabe gestellt, bis 2050 nur noch Triebwerke zu liefern, die völlig CO2-neutral betrieben werden können.

 rolls royce trent 01Foto: Rolls-Royce

 

Tags: rolls-royce, trent

FliegerRevue - Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen FliegerRevue - Magazin

FliegerRevue - Jahresausgaben

FliegerRevue - Jahresausgben

FliegerRevue - Sonderhefte

FliegerRevue Magazin - Sonderhefte