Indonesien bestellt zwei A400M

indonesien a400m airbusGrafik: Airbus

Eine weitere Nation hat sich für den Airbus-Transporter A400M entschieden. Am 18. November 2021 gab Airbus bekannt, das indonesische Verteidigungsministerium habe zwei A400M bestellt. Die Maschinen sollen in der Konfiguration als Transporter und Lufttanker geliefert werden. Im Vertrag verankert ist auch der mögliche Kauf von vier weiteren A400M. Indonesien ist damit die zehnte Betreibernation des Airbus-Transporters. Indonesien ist ein Land, welches durch Naturkatastrophen wie Erdbeben, Waldbränden oder Tsunamis besonders bedroht ist. Da die A400M auch von unbefestigten Pisten aus operieren kann, ist das Flugzeug für Hilfsoperationen besonders geeignet.

 

 

Tags: Airbus, a400m

FliegerRevue - Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen FliegerRevue - Magazin

FliegerRevue - Jahresausgaben

FliegerRevue - Jahresausgben

FliegerRevue - Sonderhefte

FliegerRevue Magazin - Sonderhefte