Irkut MS-21-310 setzt Tests mit russischen Triebwerken fort

Im Zuge der Erprobung der russischen Triebwerke vom Typ PD-14 ist die Irkut MS-21-310, Werknummer 73055, von Uljanowsk nach Moskau-Schukowski überführt worden. Der etwa 800 km lange Flug wurde am 7. Juli 2021 durchgeführt. Die zwei Piloten und ein Bordmechaniker beschrieben die Arbeit der Triebwerke als zuverlässig. Die Maschine, deren Rollout am 6. November 2020 und der Erstflug dann im Dezember erfolgte, wird vermutlich bei der Luftfahrtausstellung MAKS vom 20. bis 25. Juli 2021 zu sehen sein.

ms 21 310Foto: UAC

Tags: irkut, MS-21

FliegerRevue - Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen FliegerRevue - Magazin

FliegerRevue - Jahresausgaben

FliegerRevue - Jahresausgben

FliegerRevue - Sonderhefte

FliegerRevue Magazin - Sonderhefte