Artemis 1 absolviert Betankungstest

artemis nasaFoto: NASA

In Vorbereitung auf den ersten, noch unbemannten Flug des neuen amerikanischen Trägersystems Artemis, wurde das erste Exemplar einem dreitägigen Betankungstest erfolgreich unterzogen. Diese als „nasse Kostümprobe“ bezeichnete Betankung erfolgt genau nach den Verfahren, die beim richtigen Start angewendet werden. Vom 18. bis zum 20 Juni 2022 wurden auch alle notwendigen Schritte im Countdown für einen Start durchgeführt. Eine bei der Betankung mit Wasserstoff aufgetretene Leckage wurde als nicht gefährlich eingestuft.
Die erste Mission, Artemis 1, soll nach den gegenwärtigen Planungen mit einem unbemannten Orion-Raumschiff den Mond umkreisen. Der Start soll noch „vor Ende des Sommers 2022“ stattfinden. Die gesamte Mission wird 26 Tage dauern, von denen die Orion sechs Tage lang den Mond umkreisen soll. Ein erster Versuch für diesen Betankungstest im April 2022 musste wegen eines Treibstofflecks und eines fehlerhaften Ventils abgebrochen werden.

 

Tags: NASA, artemis

FliegerRevue - Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen FliegerRevue - Magazin

FliegerRevue - Jahresausgaben

FliegerRevue - Jahresausgben

FliegerRevue - Sonderhefte

FliegerRevue Magazin - Sonderhefte

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.