Ernst Udet - Ein Fliegerleben in zwei Weltkriegen

Buch: FliegerRevue kompakt Nr. 6  Ernst Udet

FliegerRevue kompakt Nr. 6

Ernst Udet 

Ein Fliegerleben in zwei Weltkriegen

von Ernst Udet mit einem Vorwort von Uwe W. Jack

Seitenanzahl: 148 Seiten

Ernst Udet war der, nach Manfred von Richthofen, zweiterfolgreichste Jagdflieger des Ersten Weltkriegs.

Wegen seiner geraden Haltung war er bei Freund und Feind geachtet. Seine Erlebnisse in den Luftkämpfen schildert er schonungslos in seinen Erinnerungen ?Mein Fliegerleben?, welches erstmals Anfang der 1930er- Jahre erschien. Eine gekürzte und durch ein erklärendes Vorwort erweiterte Fassung wird hier vorgelegt.Nach dem Krieg begeisterte er auf Flugschauen mit hunderttausenden Zuschauern die Menschen. Einige seiner Kunststücke sind bis heute nicht wieder erreicht worden.

Udet war auch einer der ersten, die Expeditionen mit Flugzeugen starteten, um Natur- und Landschaftsfilme für das Kino zu drehen.

Sein ehemaliger Geschwaderkommandeur Hermann Göring überredete ihn in die neugeschaffene deutsche Luftwaffe einzutreten. Dort war Udet für die Luftrüstung verantwortlich und setzte sich besonders für die Schaffung des Sturzkampfbombers ein. Schon früh erkannte Udet, dass Deutschland den angezettelten Krieg nicht gewinnen konnte. Als er wegen der desolaten Versorgungslage der Luftwaffe immer stärkerer Kritik ausgesetzt war, setzte er seinem Leben 1941 ein Ende.

Euro: 19,90

FliegerRevue - Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen FliegerRevue - Magazin

FliegerRevue - Jahresausgaben

FliegerRevue - Jahresausgben

FliegerRevue - Sonderhefte

FliegerRevue Magazin - Sonderhefte